CCInfo-Logo
Technik - Forum
CCInfo-Logo

Hier können Sie Fragen rund um technische Themen stellen bzw. Fragen anderer Benutzer beantworten. Erlaubt ist alles, was mit Technik zu tun hat. Ausnahme: Werbung (wird sofort gelöscht).

Wie man sich in einem www-Board wie diesem richtig verhält, welche Regeln es gibt und was Sie beachten sollten, erfahren Sie in Netiquette!


Dieses Forum bietet die schon öfter gewünschte Möglichkeit, sich einen Usernamen zu registrieren zu lassen, damit er in Zukunft ausschließlich von Ihnen genutzt werden kann (siehe Registrierung). Sie können jedoch auch ohne Registrierung im Forum tätig werden.

Zurück zur Homepage

Bitte beachten Sie die Netiquette und vermeiden Sie reine Kleinschrift und fehlende Satzinterpunktion (solche Beiträge werden kommentarlos gelöscht)!
| Forum | Suchen | Mitglieder | Empfehlen | Home  
» Willkommen Gast [ login | registrieren


Autobatterie zum Laden abklemmen: zwingend erforderlich?
Forum
- Technik-Forum



  Antwort schreiben | Zurück zum Forum
Name Nachricht
Ludger


Autobatterie zum Laden abklemmen: zwingend erforderlich?, 26 Jan. 2013 16:40


Hallo zusammen!
Das Wetter ist kalt, die an einem Stück gefahrenen Strecken sind kurz und Sitzheizung, Klimaanlage, Spiegelheizung, Heckscheibenheizung usw. verbrauchen viel Strom. Da kam ein Angebot der Fa. Lidl gerade recht: Autobatterie-Ladegerät Ultimate Speed ULG 3.8 A1 , bei Lidl ab 14. 01. 2013, Preis: 17,99 Euro. Angeblich war das Gerät beim ADAC als ordentlich getestet (hab ich geprüft : stimmt ; möglicherweise muss man sich einloggen ). In der Bedienungsanleitung steht, man solle die Batterie vor dem Anschluß an das Ladegerät vom Auto abklemmen. Nur würde es dadurch zum Datenverlust bei Navi und Radio kommen, möglicherweise auch bei anderen elektronischen Geräten im Auto (Toyota Avensis D4D). Was kann es für Probleme geben, wenn man die Batterie vor und bei dem Laden nicht abklemmt?

 HomePage   "Test" auf der ADAC-Seite
 
 
   
Frank


 

RE: Autobatterie zum Laden abklemmen: zwingend erforderlich?, 26 Jan. 2013 21:49


Fürs Nachladen habe ich aus besagten Gründen noch nie einen Akku abgeklemmt, und ich wüßte auch nicht, wozu das gut sein soll. Es könnte höchstens sein, daß das Ladegerät ein Problem mit rückgespeisten Strömen oder Spannungspeaks hat, d.h. wenn der Motor läuft und dann das Ein- Ausschalten von Verbrauchern für Spannungspeaks auf dem Bordnetz sorgt. Aber wer läßt schon während des Ladens den Motor laufen?

Gruß
Frank
 
   
Ludger


RE: Autobatterie zum Laden abklemmen: zwingend erforderlich?, 26 Jan. 2013 22:22


Hallo Frank!
Danke für die Auskunft! Ich glaube, dass es irgendwelche Gründe zur juristischen Absicherung hat: wenn durch Zufall die Bordelektronik kaputt geht, kann es bei einer abgeklemmten Batterie nicht das Ladegerät gewesen sein: schon wieder ein Prozess eingespart.
Gruß Ludger
 
   
Heinz


RE: Autobatterie zum Laden abklemmen: zwingend erforderlich?, 30 Jan. 2013 14:37


Hallo zusammen,
ich hatte mir ein H-Tronic Multifunktions-Ladegerät zugelegt und mir die gleiche Frage gestellt. Ein Garagist hat dann gesagt, dass eine Trennung nicht nötig ist. Natürlich sollte dann (wie schon erwähnt), der Motor NICHT laufen/gestratet werden. Wird ein Verbraucher eingeschaltet (Türöffnen reicht schon > Innenlicht), erhöht sich der Ladestrom. Bis jetzt hatte ich keine Probleme, da das Laden eh immer am WE stattfindet.
Hier noch die Angaben zum Ladegerät. Es ist sicher nicht das billigste, aber sicher vielseitig und zuverlässig:
> H-Tronic Blei-Akku-Ladegerät HTDC 5000, 3-in-1 1242500 HTDC 5000 Blei Ladegerät für Blei-Gel, Blei-Säure, Blei-Vlies <

(z.B. von Conrad)

Gruss,
Heinz
 
   
YB70


 

RE: Autobatterie zum Laden abklemmen: zwingend erforderlich?, 30 Jan. 2013 20:12


@Heinz: Und welchen Vorteil soll besagtes, völlig überteuertes H-Tronic-Ladegerät gegenüber dem gerade erst gekauften Lidl-Ladegerät haben? Etwa 5A Ladestrom gegenüber 3,8A? Geschenkt!

Das H-Tronic kostet bei der Apotheke Conrad schlappe 100 Teuronen und kann nicht mehr als das preiswerte und völlig ausreichende Lidl-Gerät.
 
   
Ludger


RE: Autobatterie zum Laden abklemmen: zwingend erforderlich?, 01 Feb. 2013 18:02




YB70:
@Heinz:[...] gerade erst gekauften[...]


Heinz und ich sind nicht identisch: er hat das H-Tronic Gerät und ich das von Lidl. Ich hab das Lidl Gerät inzwischen probiert, ohne die Batterien abzuklemmen: es gab keine Probleme, die Elektronik hat sich nicht stören lassen .

 
   
Alf


RE: Autobatterie zum Laden abklemmen: zwingend erforderlich?, 02 Feb. 2013 14:27


Hallo Ludger!

Nach meinem Verständnis ist dies YB70 durchaus bewußt. IMHO wendet er sich dagegen, daß Heinz dir ein überteuertes Gerät aufschwatzen will, obwohl du klargestellt hattest, daß du gerade erst ein Ladegerät gekauft hast. Deine Frage war schließlich nicht, welches Ladegerät empfohlen wird.

Zu deinem Problem: Die Bordelektronik kann sich auch theoretisch kaum stören lassen, denn ohne Zündung sind die meisten Steuergeräte hart ausgeschaltet oder im Standby. Außerdem müssen sie für die Freigabe diverse Testpulse abkönnen, die das Bordnetz teilweise mit über 100 V verseuchen (durch plötzlich unterbrochene Leitung zur Batterie --> Lichtmaschine fehlt plötzlich der Verbraucher).

Grüße
Alfred
 
   
*Stelaris*


Siedler
2 Beiträge
 

RE: Autobatterie zum Laden abklemmen: zwingend erforderlich?, 03 Feb. 2013 09:21


Hallo, Du kannst doch einen kleineren Akku am Auto anschliessen und dann den normalen Akku abklemmen, zum Aufladen.


Geändert von *Stelaris* am 3.Feb.2013 9:22
 
     
YB70


RE: Autobatterie zum Laden abklemmen: zwingend erforderlich?, 03 Feb. 2013 15:31


@Stelaris: Warum sollte er das tun, wenn‘s auch so geht? Ich kenne jedenfalls niemanden, der den Akku zum Laden abklemmt. Es gibt schließlich auch keinen einzigen technischen Grund, das zu tun.

@Alf: Genauso ist es. Es ist die Pest des Internet, wenn jemand zum gerade erst gekauften Gerät A eine Frage stellt und in schöner Regelmäßigkeit vom Antwortenden sein jeweiliges Lieblingsgerät empfohlen wird. Glaubt irgendwer ernsthaft, daß sowas in irgendeiner Weise zielführend ist d.h. daß der Fragesteller bereitwillig sein neues Gerät in die Tonne schmeißt und ein neues kauft? In diesem Fall ist es gleich doppelt bescheuert, weil das empfohlene Gerät gut fünfmal so teuer ist und noch nicht einmal wirklich besser ist als Ludgers Gerät.
 
 
   
Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Autobatterie Laden abklemmen z ...
  Antwort schreiben | Zurück zum Forum


Zurück zur Homepage

Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!